header4a

Testament

Möglicherweise denken Sie nicht an den eigenen Tod. Dennoch sollten Sie sich ein paar Gedanken über Ihr Testament machen. Denn wenn Sie Ihren Nachlass nicht selbst durch ein eigenes Testament ordnen und über den Verbleib Ihres Vermögens bestimmen, dann wird es der Staat für Sie tun. Wird er es auch in Ihrem Sinne tun?

Auch wenn das erbrechtlich richtige Testament immer die erste Priorität hat, sollte eine Optimierung der Erbschaftssteuern wichtiger Bestandteil der Überlegungen sein. Dies setzt bei den Freibeträgen an und bezieht die Gestaltungsmöglichkeiten ein, die das Steuerrecht bietet.

Wir beraten und unterstützen Sie in Kooperation mit erfahrenen Juristen mit unserer gesamten Erfahrung in Fragen der Testamentsgestaltung aus erb- und steuerrechtlicher Sicht.
Sollte Ihre und unsere Überlegung dies ergeben, stehen Ihnen unsere Berufsträger auch zur Testamentsvollstreckung zur Verfügung.

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf!